Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

12. Mai 2014

Veranstaltung
Besuch im Süden Holsteins

Am Infostand des ADFC (von links): Rolf Jungbluth (ADFC), Ulrike Rodust, Katrin Fedrowitz (SPD-Ortsvereinsvorsitzende Norderstedt). Foto: Patrick Grabowski

Sams­tag, 10. Mai — Nor­der­stedt und Heid­gra­ben: Ein Besuch in der Metro­pol­re­gi­on Ham­burg führ­te Ulri­ke Rodust in die Krei­se Sege­berg und Pin­ne­berg.

Mor­gens ging es als Ers­tes zum Fahr­rad­floh­markt des SPD-Orts­ver­eins Nor­der­stedt. Mit Glücks­rad, Fly­ern und per­sön­li­chen Gesprä­chen mit Bür­ge­rin­nen und bür­gern unter­stüt­ze Ulri­ke Rodust den Info­stand des Orts­ver­eins. Der Fahr­rad­floh­markt wird von der SPD Nor­der­stedt seit über 25 Jah­ren orga­ni­siert. Der ADFC infor­mier­te über sein Tou­ren­pro­gramm für den Som­mer und bot Rad­we­ge­kar­ten für die nähe­re und wei­te­re Umge­bung an.

14-05-10_HeidgrabenAm Nach­mit­tag hieß es dann „Über Euro­pa reden“ beim gemein­sa­men Fami­li­en­fest der SPD Orts­ver­ei­ne Tor­nesch, Ueter­sen und Heid­gra­ben. Schau­platz der Ver­an­stal­tung war der mit EU För­der­mit­teln erbau­te Markt­treff in Heid­gra­ben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.