Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

22. April 2014

Europawahl 2014
Europa-Plakatwettbewerb für junge Kreative

Die Sieger des Europa-Plakatwettbewerbs 2014. Foto: Georg Lopata

Die Bun­des­re­gie­rung, das Euro­päi­sche Par­la­ment und die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on ver­an­stal­te­ten gemein­sam einen Pla­kat­wett­be­werb zur Euro­pa­wahl 2014. Stu­die­ren­de aus den Stu­di­en­gän­gen Kunst, Gra­fik und Design an deut­schen Hoch­schu­len waren auf­ge­ru­fen, ihre Ide­en und Ent­wür­fe zur Euro­pa­wahl ein­zu­rei­chen. Frisch, wit­zig und ein­falls­reich sind die Ergeb­nis­se, die gera­de Erst­wäh­le­rin­nen und Erst­wäh­ler dazu auf­for­dern sol­len, am 25. Mai zur Euro­pa­wahl zu gehen.

Aus rund 70 Ein­sen­dun­gen wähl­ten Fach­leu­te aus Kunst, Medi­en und Poli­tik die bes­ten vier Pla­ka­te aus:

  • „Nobo­dy is per­fect“ von Vere­na Föcke (Uni­ver­si­tät Osna­brück)
  • „Du regelst das“ von Mir­ja Fin­ke, Lisa Gro­te, Dani­el Bruns (Fach­hoch­schu­le Müns­ter)
  • „Gro­ße Macht in Euro­pa du hast!“ von Lil­la Han­kiss, Tho­mas Wag­ner, Ste­fan Nies­mann, Jonas Dink­hoff (Fach­hoch­schu­le Müns­ter)
  • „100 Pro­zent dein Euro­pa“ von Lisa Pawel­zik, Vanes­sa Mül­ler, Lea Die­ters­mann, Ste­phan Haut­zen­dor­fer (Fach­hoch­schu­le Müns­ter)

Ab dem 8. April 2014 hän­gen die Moti­ve deutsch­land­weit an ICE-Bahn­hö­fen und in Ber­li­ner S- und U-Bahn­hö­fen. Auch in Jugend­zeit­schrif­ten und Online Medi­en wer­den die Pla­ka­te für die Teil­nah­me an der Euro­pa­wahl 2014 wer­ben.

Alle Pla­ka­te sind im Inter­net in einer Online-Gale­rie unter www.europaplakat.de zu sehen.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.