Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

7. April 2014

Europawahl 2014
Postkarten-Kampagne gegen Rechtspopulismus und Rassismus

Mit einer Post­kar­ten-Kam­pa­gne wer­ben der Ver­band Deut­scher Sin­ti und Roma e. V. – Lan­des­ver­band Schles­wig-Hol­stein gemein­sam mit dem Flücht­lings­rat Schles­wig-Hol­stein e.V. und dem Pro­jekt „dif­fai­renz“ des IQ-Netz-wer­kes SH für die Euro­pa­wahl am 25. Mai 2014.

Die Post­kar­ten infor­mie­ren über die Lebens­um­stän­de und Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen der Roma in Euro­pa und wer­ben um Unter­stüt­zung für die sich dar­aus erge­ben­den For­de­run­gen. Dar­an geknüpft ist der Auf­ruf, am 25. Mai 2014 zur Euro­pa­wahl zu gehen und mit sei­ner Stim­me gegen Rechts­po­pu­lis­mus und Ras­sis­mus und für ein Euro­pa der Men­schen­rech­te zu stim­men. Als Peti­ti­ons-Post­kar­ten kon­zi­piert, sind die­se direkt an das Euro­päi­sche Par­la­ment, Aus­schuss für Men­schen­rech­te, in Brüs­sel adres­siert.

Ins­ge­samt wer­den 20.000 Post­kar­ten mit zwei Moti­ven bis zur Euro­pa­wahl in Schles­wig-Hol­stein kos­ten­los ver­teilt und in der Gas­tro­no­mie, in Kul­tur­ein­rich­tun­gen und wei­te­ren hoch­fre­quen­tier­ten Orten aus­ge­legt.

Postkarte_gegen_Rechtspopulismus_1Postkarte_gegen_Rechtspopulismus_3

 

 

 

 

 

 

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.