Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

24. April 2014

Europawahl 2014
Wahlrecht für Deutsche im Ausland

Sie haben die deutsche Staatsbürgerschaft, wohnen im Ausland und möchten an der Wahl zum Europäischen Parlament in der Bundesrepublik Deutschland teilnehmen? Auf der Seite des Bundeswahlleiters finden Sie alle Informationen dazu.

Deutsche, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben und nicht im Inland für eine Wohnung gemeldet sind, werden nur auf förmlichen Antrag hin und nur nach Abgabe einer Versicherung an Eides statt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Der Antrag muss bis zum 04. Mai 2014 im Original bei der zuständigen Gemeinde vorliegen. Diesen können Sie ebenfalls auf der Seite des Bundeswahlleiters herunterladen.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.