Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

12. März 2015

Europäisches Parlament
12. März 2015: Meine Rede zur nachhaltigen Befischung von Meerbarsch

Herr Prä­si­dent, mei­ne Damen und Her­ren! Der Wolfs­barsch­be­stand ist in einem kata­stro­pha­len Zustand. Dies liegt auch in der Mit­ver­ant­wor­tung der Mit­glied­staa­ten, die sich in der Ver­gan­gen­heit nicht ver­ant­wor­tungs­voll ver­hal­ten haben. In der Grund­ver­ord­nung haben wir mit Arti­kel 12 ein Instru­ment, um gegen­zu­steu­ern. Das tun wir heu­te mit die­ser Ent­schlie­ßung, die auf dem Tisch liegt. Die­se unter­stüt­ze ich, ins­be­son­de­re unter­stüt­ze ich Manage­ment­maß­nah­men in der Gestalt eines Mehr­jah­res­plans, der die Bestän­de über ein Niveau bringt, das den höchst­mög­li­chen Dau­er­er­trag ermög­licht.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.