Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

16. November 2016

Europäisches Parlament/SPD/TTIP
Meine Antworten auf aktuelle CETA-Fragen

Die Diskussion um das europäisch-kanadische Handelsabkommen CETA hat viele Menschen in Deutschland verunsichert.

In den letzten Wochen haben mich mehrere hundert Postkarten von Bürgerinnen und Bürgern aus Schleswig-Holstein erreicht, auf denen mir abwechselnd eine von vier vorformulierten Fragen zum geplanten Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada gestellt wurde.

Hier finden Sie meinen Antwortbrief an die Postkartenabsender als PDF-Datei, der meine Sicht auf das Abkommen darlegt und die Position der deutschen SPD-Gruppe im Europäischen Parlament zusammenfasst, die wir in vielen sachlichen und konstruktiv geführten Diskussionen erarbeitet haben. Die Postkarten erreichten mich vorwiegend im September, der vorliegende Brief wurde von mir zur jetzigen Veröffentlichung auf der Homepage nur geringfügig verändert und aktualisiert, um die erfolgten Nachverhandlungen und das weitere Vorgehen nach der Unterzeichnung im Rat zu berücksichtigen.

Ich möchte mich damit auch der teilweise gezielten Desinformation und falschen Tatsachenbehauptung entgegenstellen, die im Zusammenhang mit CETA und anderen Handelsabkommen verbreitet werden.

Für weiter gehende Fragen oder Anmerkungen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Ulrike Rodust

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.