Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

Fischerei/Pressemitteilung/Schleswig-Holstein

Ende der Fangtageregelung für Ostseefischer

Die Fischer in der Ost­see kön­nen sich auf ein Ende der Fang­ta­ge­re­ge­lung freu­en. Mit dem Mehr­jah­res­plan zur Befischung von Dorsch, Hering und Sprot­te, der der­zeit in Brüs­sel ver­han­delt wird, wird end­lich die von den Fischern lan­ge kri­ti­sier­te Fang­auf­wands­re­ge­lung auf­ge­ho­ben. „Bis­her wur­de den Ost­see­fi­schern nur eine bestimm­te Anzahl an Fang­ta­gen zuge­bil­ligt. Wem es nicht gelang, inner­halb die­ser Tage sei­ne Quo­te zu fischen, der hat­te schlicht Pech“, erläu­tert die Bericht­erstat­te­rin für die Reform der gemein­sa­men Fische­rei­po­li­tik und SPD-Euro­pa­ab­ge­ord­ne­te Ulri­ke Rodust. mehr…

Ulrike Rodust, Foto: S. Perrine

Fischerei/Pressemitteilung

Unsere Fischer brauchen Planungssicherheit — Verwässerung von Rückwurfverbot verhindern

Der müh­se­lig errun­ge­ne Erfolg bei der jüngst beschlos­se­nen EU-Fische­rei­re­form, den Rück­wurf von Bei­fang zu ver­bie­ten, droht bei der kon­kre­ten Umset­zung den Bach run­ter­zu­ge­hen. Am meis­ten dar­über ärgert sich die Bericht­erstat­te­rin für die Reform der gemein­sa­men Fische­rei­po­li­tik und SPD-Euro­pa­ab­ge­ord­ne­te Ulri­ke Rodust. Bei den für Mitt­woch­nach­mit­tag ange­setz­ten Ver­hand­lun­gen zwi­schen EU-Par­la­ment, Kom­mis­si­on und Rat wird sie dage­gen ankämp­fen. mehr…

Fischerei/Integrierte Meerespolitik/Pressemitteilung

Fischereipolitik bleibt mit Vella auf Reformkurs

Vella

PHOTO © Euro­pean Uni­on 2014 — Source EP

Brüs­sel: Die euro­päi­sche Fische­rei­po­li­tik wird auch unter Kar­me­nu Vel­la den ein­ge­schla­ge­nen Reform­kurs wei­ter beschrei­ten. Das wur­de bei der ers­ten Anhö­rung des mal­te­si­schen Kom­mis­sars-Kan­di­da­ten am Mon­tag­nach­mit­tag in Brüs­sel deut­lich.

Der Sozi­al­de­mo­krat soll auf Vor­schlag von Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Jean-Clau­de Juncker in der neu­en Kom­mis­sion sowohl für den Berei­ch Mee­res­po­li­tik und Fische­rei als auch für den Umwelt­schutz zustän­dig sein. mehr…

Schleswig-Holstein

Besuch „Fisch vom Kutter“

Mitt­woch, 30. Mai 2014 — Mari­na Wend­torf: Als sich Ulri­ke Rodust und MdB Bir­git Malecha-Nis­sen hier vor Ort über das Pro­jekt „Fisch vom Kut­ter“ infor­mier­ten, hat­ten sie nicht nur mit dem Wet­ter Glück. Die Fischer Jan und Erik May­er hat­ten einen rich­tig guten Fang gemacht. mehr…

Europäisches Parlament/Fischerei/Pressemitteilung

Europäisches Parlament verabschiedet Meeres- und Fischereifonds

Nach­dem die neue EU-För­der­pe­ri­ode bereits zum Jah­res­be­ginn ange­bro­chen ist, steht nun end­lich auch die Neu­aus­rich­tung der Fische­rei­för­de­rung fest. Am Mitt­woch­abend hat das Euro­päi­sche Par­la­ment den neu­en Euro­päi­schen Mee­res- und Fische­rei­fonds ver­ab­schie­det. Bis 2020 ste­hen damit 6,340 Mil­li­ar­den Euro bereit, um die euro­päi­sche Fische­rei bei der Bewäl­ti­gung der vor ihr lie­gen­den Her­aus­for­de­run­gen zu unter­stüt­zen. mehr…

Fischerei

Broschüre zur europäischen Fischereipolitik ab 2014

Nach gut zwei Jah­ren inten­si­ver Ver­hand­lun­gen hat das Euro­päi­sche Par­la­ment im Dezem­ber 2013 mit brei­ter Mehr­heit einer im Grund­satz völ­lig neu­en Gemein­sa­men Fische­rei­po­li­tik zuge­stimmt. Die­se konn­te nun zum 1. Janu­ar 2014 in Kraft tre­ten. Aus die­sem Anlass haben Ulri­ke Rodust und die S&D Frak­ti­on die Bro­schü­re „Mei­len­stein für mehr Nach­hal­tig­keit – Die neue euro­päi­sche Fische­rei­po­li­tik ab 2014“ her­aus­ge­ge­ben. mehr…

Europäisches Parlament/Fischerei/Schleswig-Holstein

Mitglieder des Fischereiausschusses des Europäischen Parlaments besuchten Schleswig-Holstein

Mit dem Inkraft­tre­ten der Fische­rei­re­form gibt es gute Vor­aus­set­zun­gen für eine zukunfts­fä­hi­ge Fische­rei in Euro­pa. Damit die Reform wirk­lich ein Erfolg wird muss der in Brüs­sel beschlos­se­ne Wan­del aber an den Küs­ten und auf den Mee­ren Rea­li­tät wer­den. An die­sem Punkt den Kon­takt zu den Fischern, Fisch­ver­ar­bei­tern und zur Wis­sen­schaft zu hal­ten ist der erklär­te Wil­le des Fische­rei­aus­schus­ses des Euro­päi­schen Par­la­ments.

mehr…