Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

Fischerei/Pressemitteilung

Europäischer Gerichtshof bestätigt EU-Marokko-Abkommen

Ulri­ke Rodust und Nor­bert Neu­ser: Urteil trägt nicht zur Kon­flikt­lö­sung bei

Es hört sich an wie eine Form­sa­che: Im EU-Abkom­men mit Marok­ko ist die Rede von einer „marok­ka­ni­schen Fische­rei­zo­ne“. Die an das Gebiet der West­sa­ha­ra angren­zen­den Gewäs­ser fal­len nach inter­na­tio­na­lem Recht nicht dar­un­ter, dort gel­te das Abkom­men nicht. Laut EuGH darf Marok­ko dort kei­ne Hoheits­be­fug­nis­se aus­üben. Das Fische­rei­ab­kom­men zwi­schen der Euro­päi­schen Uni­on und Marok­ko ist für die marok­ka­ni­schen Gebie­te gül­tig, so der Urteils­spruch des Euro­päi­schen Gerichts­ho­fes am Diens­tag, 27. Febru­ar 2018. mehr…