Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

Europäisches Parlament

Sacharow-Preis geht an Raif Badawi — Europaparlament zeichnet saudischen Internetaktivisten aus

Der dies­jäh­ri­ge Trä­ger des Sach­a­row-Prei­ses für geis­ti­ge Frei­heit ist Raif Bada­wi. Das hat das Euro­päi­sche Par­la­ment am Don­ners­tag in Straß­burg bekannt gege­ben. Der in Sau­di-Ara­bi­en inhaf­tier­te Blog­ger wur­de 2014 unter ande­rem wegen Belei­di­gung des Islam und „Abfall vom Glau­ben“ zu zehn Jah­ren Haft und meh­re­ren Hun­dert Peit­schen­hie­ben ver­ur­teilt. mehr…

Veranstaltung

Flüchtlingspolitik: Wie sozial ist Europa?

Diens­tag, 20. Mai — Ueter­sen: Die jüngs­ten Schiffs­un­glü­cke im Mit­tel­meer haben in dra­ma­ti­scher Art und Wei­se die euro­päi­sche Flücht­lings­po­li­tik auf die Tages­ord­nung gesetzt. Die SPD Schles­wig-Hol­stein hat aus die­sem Grund Pas­tor Sieg­hard Wilm (Pas­tor der „Kir­che für Kiez, Karo und Schan­ze“ aus Ham­burg) und Tors­ten Döh­ring (stell­ver­tre­ten­der Flücht­lings­be­auf­trag­ter des Lan­des Schles­wig-Hol­stein) zu einer Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung ein­ge­la­den. mehr…

Europäisches Parlament

S.O.S. Europa: Erst Flüchtlinge, dann Grenzen schützen!

Die schles­wig-hol­stei­ni­sche Euro­pa­ab­ge­ord­ne­te Ulri­ke Rodust kam der Auf­for­de­rung von Amnes­ty Inter­na­tio­nal nach und unter­schrieb das Mani­fest „Erst Flücht­lin­ge, dann Gren­zen schüt­zen!“.

Die Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on rief dazu alle Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für die Wah­len zum Euro­päi­schen Par­la­ment auf. Bis­her haben 326 Abge­ord­ne­te unter­schrie­ben.

mehr…

SPD

Broschüre „Für einen globalen Ansatz in der Asyl- und Flüchtlingspolitik“

Seit dem Jahr 2000 star­ben an den euro­päi­schen Außen­gren­zen meh­re­re tau­send Men­schen. Offi­zi­el­le Sta­tis­ti­ken über die genaue Anzahl der Todes­op­fer gibt es aller­dings nicht. Aus­wer­tun­gen von Medi­en­be­rich­ten kom­men zu dem Ergeb­nis, dass seit dem Jahr 2000 schät­zungs­wei­se 23.000 Flücht­lin­ge an den Gren­zen Euro­pas ihr Leben ver­lo­ren haben.

Die S&D Frak­ti­on setzt sich für eine men­schen­wür­di­ge euro­päi­sche Asyl- und Flücht­lings­po­li­tik ein, die huma­ni­tä­ren Bedürf­nis­sen gerecht wird und die Grund­rech­te der Flücht­lin­ge ach­tet. mehr…

Europawahl 2014

Postkarten-Kampagne gegen Rechtspopulismus und Rassismus

Mit einer Post­kar­ten-Kam­pa­gne wer­ben der Ver­band Deut­scher Sin­ti und Roma e. V. – Lan­des­ver­band Schles­wig-Hol­stein gemein­sam mit dem Flücht­lings­rat Schles­wig-Hol­stein e.V. und dem Pro­jekt „dif­fai­renz“ des IQ-Netz-wer­kes SH für die Euro­pa­wahl am 25. Mai 2014.

mehr…