Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

Europäisches Parlament/TTIP

EU-Kommission veröffentlicht erste TTIP-Verhandlungstexte

Die EU-Kommission hat am Mittwoch eine Reihe von Verhandlungstexten mit Vorschlägen für das Handelsabkommen mit den USA (TTIP) veröffentlicht. Sie kommt damit den Forderungen von Europäischem Parlament und europäischer Öffentlichkeit entgegen, die Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen transparenter zu machen.
Die nun veröffentlichten Texte umfassen die Verhandlungsbereiche Wettbewerb, Lebensmittelsicherheit sowie Tier- und Pflanzengesundheit, Zollfragen, technische Handelshemmnisse, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Staat-zu-Staat Streitbeilegung (nicht zu verwechseln mit der Problematik der Beilegung von Investor-Staat-Streitigkeiten). mehr…

Dr. Stefan Chrobot, Friedrich-Ebert-Stiftung, Dr. Frank Nägele, Für die Landesinitiative „Zukunft Meer“ zuständiger Staatssekretär, Ulrike Rodust, Mitglied des Europäischen Parlaments, Dr. Nina Wolff, blue dot – Politik für die Meere, Prof. Dr. Uwe Jenisch, Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht, Kiel und Moderator Ralf Duckert, Geschäftsführer von DSN – Connecting Knowledge, Kiel

Integrierte Meerespolitik/Veranstaltung

Blaues Wachstum – nachhaltige Entwicklung

Welche Chancen bietet eine „integrierte Meerespolitik“ für Schleswig-Holstein? Mit dieser Frage haben sich am Donnerstag die Teilnehmer der Podiumsdiskussion des NordForums im Kieler Legienhof beschäftigt. Als Referenten hatte die Friedrich-Ebert-Stiftung Staatssekretär Dr. Frank Nägele, Prof. Dr. Uwe Jenisch vom Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht in Kiel sowie Ulrike Rodust, MdEP und Dr. Nina Wolff von der blue dot Politikberatung gewonnen. mehr…

Pressemitteilung/Schleswig-Holstein/TTIP

TTIP: Chance oder Gefahr für Europa?

TTIP_VA

Neumünster: Viele Menschen in Schleswig-Holstein hegen erhebliche Sorgen bezüglich der Ausgestaltung des transatlantischen Freihandelsabkommens mit den USA (TTIP). Das wurde bei einer Diskussionsrunde deutlich, zu der die schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Ulrike Rodust am Donnerstagabend ins Restaurant der Holstenhallen in Neumünster eingeladen hat. Werner Koopmann von der IHK, Damian Arikas von der Global Marshall Plan Foundation und der Vorsitzende des Handelsausschusses des Europäischen Parlamentes, Bernd Lange, diskutierten hier mit etwa achtzig Gästen. „Mit dieser Veranstaltung wollte ich die zuletzt doch erheblich aufgeheizte öffentliche Debatte zu mehr Sachlichkeit zurückzuführen und das ist auch gut gelungen“, freute sich Rodust über die durchaus kontroversen aber fairen Diskussionsbeiträge. mehr…

Veranstaltung

Wahlabend

Sonntag, 25. Mai 2014: Schon die erste Prognose nach Schließung der Wahllokale um 18:00 Uhr zeigte, dass die SPD ihr Ergebnis gegenüber dem von 2009 deutlich verbessern konnte. mehr…

Veranstaltung

Wahlkampfendspurt in Rendsburg-Eckernförde

Samstag, 24. Mai: Den letzten Tag des Europawahlkampfes nutzte Ulrike Rodust, um die SPD Ortsvereine im Kreis Rendsburg Eckernförde an ihren Infoständen zu unterstützen. mehr…

Schleswig-Holstein

Unterwegs im Kreis Schleswig-Flensburg

Freitag, 23. Mai: Steinfeld, Süderbrarup, Ulsnis, Tolk – am Freitag tourte Ulrike Rodust durch den Kreis Schleswig-Flensburg. Begleitet wurde sie dabei von Ralf Wrobel, Kreisvorsitzender der SPD Schleswig-Flensburg. mehr…

Veranstaltung

In und um Eckernförde

Donnerstag, 22. Mai: Gegen Ende des Europa-Wahlkampfs besuchte Ulrike Rodust ihren alten Wahlkreis. Begleitet wurde sie dabei von Serpil Midyatli, die Landtagsabgeordnete des Wahlkreis Eckernförde. mehr…

Veranstaltung

Nachbarschaftsgespräch in Neumünster

Mittwoch, 21. Mai – Neumünster: Bei einem Nachbarschaftsgespräch im Garten sprach Ulrike Rodust mit Bürgerinnen und Bürgern. mehr…

Schleswig-Holstein

Besuch im Herzogtum Lauenburg

Dienstag, 20. Mai – Geesthacht und Schwarzenbek: Am europäischen Tag des Meeres besichtigte Ulrike Rodust zuerst das Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung. mehr…

Schleswig-Holstein/Veranstaltung

Unterwegs im Kreis Pinneberg

Montag, 19. Mai – Seestermühe/Uetersen/Holm/Heist/Appen: Gleich zu Anfang der letzten Wahlkampfwoche besuchte Ulrike Rodust den Kreis Pinneberg, auch bekannt als das größte zusammenhängende Baumschulgebiet der Welt.

mehr…