Ulrike Rodust

Für Schleswig-Holstein in Europa

TTIP

Kein Handelsabkommen ohne demokratische Kontrolle!

Zur Zeit wird über ein Euro­pä­isch-Ame­ri­ka­ni­sches Frei­han­dels­ab­kom­men (TTIP) ver­han­delt. Das Abkom­men hat zum Bei­spiel das Ziel, Zöl­le abzu­bauen, für Unter­neh­men einen ein­fa­che­ren Zugang zu den bei­den Märk­ten zu schaf­fen und die Ban­ken gemein­sam zu regu­lie­ren. Bei­de Sei­ten ver­spre­chen sich davon eine Stär­kung der Wirt­schaft und mehr Arbeits­plätze. Es gibt da aber noch sehr vie­le Fra­ge­zei­chen. mehr…

Europäisches Parlament/Verbraucherschutz

Schwarzer Tag für den Verbraucherschutz

Aus­schuss stimmt gegen GVO-Kenn­zeich­nungs­pflicht bei Honig

Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­cher kön­nen künf­tig nicht mehr erken­nen, ob Honig Pol­len von gen­tech­nisch ver­än­der­ten   Pflan­zen ent­hält oder nicht. Getra­gen von den Stim­men kon­ser­va­ti­ver und   ande­rer Abge­ord­ne­ter hat der Aus­schuss für Umwelt­fra­gen, Volks­ge­sund­heit und Lebens­mit­tel­si­cher­heit am Mitt­woch­nach­mit­tag den zwi­schen EU-Kom­mis­si­on,   Par­la­ment und Rat erziel­ten Kom­pro­miss bestä­tigt, wonach Her­stel­ler in Zukunft kei­ne ent­spre­chen­den Anga­ben auf­füh­ren müs­sen. mehr…